Touristenfahrkarte

Die Touristenfahrkarte dient Fahrten innerhalb von Pilsen – in der inneren Tarifzone P. Die Fahrkarte kann zurückgegeben werden. Bei ihrer Ausgabe wird eine Kaution von 100 CZK erhoben.

Der Verkauf erfolgt in den Kundenzentren der Verkehrsbetriebe Pilsen und im Informationszentrum der Stadt Pilsen.

Die Touristenfahrkarte kann mit einem Abonnement für die innere Tarifzone P im Umfang von 1–17 Tagen oder für die Nutzung als elektronische Geldbörse mit einem Guthaben nach eigener Wahl bis in Höhe von 3 500 CZK aufgeladen werden.

Die Rückgabe der Touristenfahrkarte ist in allen Vorverkaufsstellen möglich. Im Fall eines Restguthabens aus der Nutzung als elektronische Geldbörse wird dieses gebührenfrei ausgezahlt. Den Kautionsbetrag für die Karte selbst erhalten Sie bei Rückgabe einer unbeschädigten Touristenfahrkarte zurück.

Abonnement

Das Abonnement gibt es in zwei Varianten – als Normal-Abonnement und Abonnement mit 50 % Ermäßigung für Kinder von 6 bis 15 Jahren und Studenten bis 26 Jahren.

Der Anspruch auf Fahrpreisermäßigung ist sowohl beim Erwerb der Touristenfahrkarte als auch bei Fahrscheinkontrollen in Verkehrsmitteln nachzuweisen.

Abonnement-Tarife:

Tage

Normal-Abonnement in CZK

Ermäßigtes Abonnement in CZK

Elektronische Geldbörse

Die elektronische Geldbörse kann zum Kauf von Umsteigefahrkarten an Cardman-Terminals direkt in Fahrzeugen der Verkehrsbetriebe Pilsen genutzt werden. Die Fahrpreise finden Sie hier.